Andrea Vopat – Ihre Wirkungsstätten … 

Andrea Vopat,  geb. im Mai 1969 in Hanau, hat einen außergewöhnlichen Lebensweg.
Die Tochter einer dipl. Sport Lehrerin und eines international tätigen Maschinenbauingenieurs fand schon sehr früh zum Sport und wurde bereits mit 11 Jahren in den hessischen Ski Kader und mit 12 Jahren in den hessischen Tenniskader einberufen.
Nach 3 erfolgreichen Jahren mit Hessenmeistertitel und Nominierung zur deutschen Förderung und Sponsoring, Autorisierung zu den deutschen FIS- Rennen, folgte die Entscheidung Skifahren oder Tennis, wo sich Andrea Vopat für Tennis entschied.
Sie gehörte vom 13. Lebensjahr an zu den größten vier deutschen Hoffnungsträgern und repräsentierte die deutsche Nationalmannschaft bis zum 18 Lebensjahr weltweit.
Ihre Wege führten sie zu Weltmeisterschaften in Japan, Vier-Nationencup in Australien, oder Europameisterschaften.
Sie spielte die Australien Open ,French Open und siegte bei hoch dotierten Turnieren, wo sie unter anderem die zweite der Weltrangliste, Anke Huber, schlug und weitere Spielerinnen aus den ersten zwanzig der Weltrangliste ,wie S.Hack , W.Probst, C. Caversazio, P.Keppeler, Ch.Singer ,S.Frankl oder A.Petcovic.
In der Weltrangliste von ca. 1.200 Teilnehmerinnen war sie mit dem 196 Platz im Einzel und 212 Platz im Doppel verbucht.
Während ihrer Kariere wurde sie über 3 ½ Jahre von Boris Becker begleitet und hatte dadurch auch Zugang zu seinen Trainerstab und zu besonderen Trainingsmaßnahmen. Zusammen mit Thomas Muster trainierte sie 3 Jahre auf dem Platz Mental Training und Kondition und teilte mit ihm den gleichen Sponsor. Beide Herren (Becker und Muster) waren die Nr1 im Welttennis.
Trainiert hat Andrea Vopat das gleiche Pensum wie die Herren und profitierte noch Jahre danach, auch ohne Training, zu Deutschlands Besten zu gehören.
Die Kenntnisse aus etlichen absolvierten Kursen, mit den im Leistungssport besten Therapeuten, geben Ihr eine große Selbsterfahrung, sowie Befähigungen  von Aufbauarbeiten im Tennis und Konditions- sowie Regenerations-Programmen. Mentales Training und Physiotherapie sind maßgebliche Dinge, die sie in ihrem Leben erfolgreich nutzt.


Sport & Business

Sie entschied sich schon früh mit 19 Jahren, neben dem erfolgreichen Abschluss des Abiturs,  einen Textilladen zu eröffnen, dem ein Weiterer folgte.
Firmen wie Bogner , Vievienne Westwood oder die damals gerade erst ins Leben gerufene Hugo Linie von Boss waren exklusiv im Sortiment von Andrea Vopat, sowie die hochwertigsten Kinderlinien der Firmen und handgenähte Schuhe mit einem siebenstelligen Jahresumsatz.
Außerdem importierte sie Tandem Beachcruiser mit Motor aus San Diego die zu dieser Zeit erst modern wurden.
Parallel zu allen Aktivitäten konnte Sie die Bundesliga bis zum 26. Lebensjahr spielen und auch noch ein hochdotiertes Turnier gewinnen.
Andrea Vopat sponserte die Verbandsliga der Basketball Herren in Limburg und den 120-ten der Herren in der Tennisweltrangliste über 5 Jahre.
Was Sie aber mit dem besten Bauchgefühl schon mit neunzehn Lebensjahren machte, war der Kontrakthandel Dollar-Euro bei Hornblower Ltd. den sie zehn Jahre erfolgreich betrieb, obwohl der Textilhandel auch parallel weiterlief.
1996 dann erfolgreicher Verkauf der Textil Läden an einen Investor.
Durch den Kontakt zu den Gründern der Textilfirma CHIEMSEE wurde Sie angesprochen, in deren Textilhandel mitzuwirken, sowie den Gastronomiebereich mit über 500 Sitzplätzen im Familienhotel zu übernehmen.
Während dieser Zeit entwickelte Andrea Vopat ein Designmodell für den Tennismarkt der Firma Boss.
Bei der Firma Hornblower Ltd. wurde man aufgrund der alten Verbindung sowie der Managementfähigkeit in der Gastronomie wieder auf Andrea Vopat aufmerksam, als ein Hornblower-Kunde händeringend eine Führungskraft für ein Seminarzentrum suchte. Es folgte:
2 Jahre selbstständige Managerin in Saarbrücken der „Villa Wallerbrunnen“. Vermietung, Gestaltung der Inneneinrichtung sowie Architektur ,sowie Veranstaltungscatering der Firma SAP in 8 Sälen.
Durch den späteren Verkauf der „Villa Wallerbrunnen“ führt es Andrea Vopat wieder zurück zum Tennis.


Zurück zum Tennis …..

Zusammen mit einer Russin wurde Andrea Vopat die einzige weibliche Trainerin im internationalen ATP-Herrencircus.
Durch ihr spezielles Training konnte ihr Schützling die Nummer zwei der Weltrangliste schlagen und ein 500.000$ Turnier in Scottsdale, USA gewinnen.
Daraufhin folgten Stationen als Privattrainerin und Managerin von 3 deutschen Nachwuchsspielerinnen, darunter die Orange Bowl Gewinnerin C. Raaba (Weltmeisterschaft in den USA).
Andrea Vopat verhandelte erfolgreich die Spielerverträge mit den Firmen NIKE ,WILSON und FILA.
Weiterhin folgte eine Aufgabe als selbständige Privattrainerin für Reha-aufbau, Trainingsaufbau für Leistungssportler und Postoperativer Aufbau, Trainerin im Union Club Frankfurt , sowie Beraterin für Ernährung bei der Firma KRASSVIT in Aschaffenburg. Hauptmerkmal setzte Sie in ihrer Arbeit auf Naturheilkunde.
Als Hobby hat Andrea Vopat die Malerei und Inneneinrichtung – auch in diesem Gebiet wurden verschiedene Einrichtungen auf sie aufmerksam, so dass vier Highend Arztpraxen von ihr eingerichtet wurden und Mercedes sie als Creativ Designerin für Sportevents buchen wollte.
Nebenher war Andrea Vopat Hauptdarstellerin eines Kurzfilmes in Tchechien ,'Das Testament' mit V.Hrabal in der Hauptrolle . Regisseur war S.Mikulik , bei dem kein geringerer als Herr Troska Pate stand und der Film sogar, zur großen Freude von Andrea Vopat,  den Europäischen Filmpreis gewann.
Derzeitig schreibt Sie als Buchautorin an der ’Ärztebibel’© ……